Friedlicher Pride-Endspurt zur Polen-Wahl Während Polen bei den Regionalwahlen zum Stimmungstest... Philippinos im Pride-Fieber: Erster LGBTIQ*-Marsch in Miagao Nachdem die queere Szene letzte Woche beim Pride-Marsch in... Jetzt nicht nachlassen: Beach Body einfach beibehalten! Der Sommer geht zu Ende – Dein Beach Body bleibt. Du... Gewinnspiel: Fliege mit Condor zu zweit nach Mallorca! Entdecke die spanische Ferieninsel und verbringe Deinen... Spirit Day setzt Zeichen gegen Unterdrückung queerer Jugendlicher Beim neunten „Spirit Day“ riefen in den USA zahlreiche... Beard Care Der Bart ist längst zum Lifestyle des echten Kerls... #EineGenerationWeiter: Gegen Schubladen im Kopf Hauptakteure eines neuen SKYY Vodka Spots sind die Rapperin... Erst Traumdate, dann Job weg Es war auch einfach zu schön, um ohne Konsequenzen bleiben... Anna Kendrick: Nur bei Langeweile auf Instagram Ihr Gesicht kennt man aus Erfolgen wie „Twilight“ und... TOP 6: Gay Halloween in Nordamerika Die Nacht, in der die Toten zurückkehren, hatte für die... Obama feiert Vielfalt, um Wähler zu motivieren Drei Wochen vor den Midterm-Elections in den USA sorgt... Interview • Olly Murs: „Ich bin gerade wirklich superglücklich“ Der englische Pop-Schlingel veröffentlicht mit „You Know... Luxemburg bleibt queer: Schwuler Premier Bettel startet in zweite Amtszeit Luxemburgs schwuler Politstar Xavier Bettel wurde von... Durchbruch in Jamaika: Erste Pride-Parade in Montego Bay Drei Jahre nachdem in Jamaika das erste Pride-Festival... Verband schwuler Führungskräfte mit neuem Vorstand Am Wochenende wählte der Völklinger Kreis (VK) seinen... Queere Kunst! Queere Musik! Chris Malinchak & Kiesza präsentieren mit „Weird Kid“... Georgias Szene feiert erste Gouverneurskandidatin beim Atlanta Pride US-Demokratin Stacey Abrams ist nicht nur die erste Woman... Trentemøller: „Harbour Boat Trips Vol. 02 Copenhagen“ Na, der traut sich was. Trentemøller covert auf seinem... #LiebeLiebe: „Love, Simon“ Als schwuler Schüler beeindruckt Nick Robinson in „Love,... Nach Lynchmord an LGBTIQ*-Aktivist: Welt will „Gerechtigkeit für Zak“ Drei Wochen nach der Ermordung des griechischen LGBTIQ*-... Ein Ei für „Sphengic“: Sydney feiert schwule Pinguine Im SEA-LIFE-Aquarium von Sydney sorgt ein... #Unteilbar: Großdemo für offene Gesellschaft Heute ab 12 Uhr findet in Berlin die voraussichtlich... Indien im Aufbruch: ROMEO-Umfrage macht Schwulen Hoffnung Nach der Entscheidung des Supreme Courts in Neu Delhi zur... Video: #SchwuleLiebe Man verliebt sich, man ist zusammen, man streitet, man... Der israelische Oscar-Beitrag ... ... 2018 startet jetzt im Kino! „The Cakemaker“ von... blu News I Bundestagsabgeordnete aus Bayern zur Bayernwahl Ganz Deutschland spricht über die Wahl in Bayern. Wir... ALMA debütiert Ihr Stimme – ihren Look – kennst du sicher aus den Hits... Auf See mit Männern Neben Auftritten von Conchita, den Venga Boys und Ru Paul... Österreich: Ehe für Lesben und Schwule kommt Endlich. Die rechtskonservative Regierung in Österreich... „Krawalllesben“ – Streit zwischen LSVD Berlin-Brandenburg und Aktivistinnen eskaliert Seit Jahren streiten sich lesbische Aktivistinnen und der...
Vor genau 50 Jahren ...

Vor genau 50 Jahren ...

16/05/2018 14:20

... schaffte es „(Sittin‘ on) the Dock of the Bay“ von Otis Redding auf Platz eins der US Pop- und R&B-Charts. Da war er schon einige Monate tot. Trotzdem ...

... schaffte es „(Sittin‘ on) the Dock of the Bay“ von Otis Redding auf Platz eins der US Pop- und R&B-Charts. Da war er schon einige Monate tot. Trotzdem inspiriert seine Musik bis heute.

Ein prominenter Fan des „King of Soul“ ist zum Beispiel Tina Turner. Oder auch die Band The Rolling Stones. Otis Redding war ein leuchtender Stern der Soul- und Blues-Szene, wenn zu Lebzeiten auch der ganz große Mainstream-Erfolg ausblieb.

1967 hatte Otis Redding u. a. durch die Teilname am Monterey Pop Festival den endgültigen Durchburch geschafft; doch durch ein Flugzeugunglück verstarb Otis am 10.12.1967 – jetzt hat man aber erneut die Chance seine Musik zu entdecken.

Anlässlich der diesjährigen 50-Jahre-Feier des posthumen Erfolgs von „(Sittin‘ on) the Dock of the Bay“ bringt das Label Rhino nun die „Dock of the Bay Sessions“ auf den Markt.

Das Album erscheint am 18. Mai als CD, als Vinyl-Schallplatte sowie als digitaler Download und Stream.