Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Tomi Lahren greift die LGBT+ Community auf Twitter an „Jedes Mal, wenn ich auftauche, ist das Stück mobiler... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Die tunesische Regierung versucht erneut, LBGT-Organisationen zu verbieten Human Rights Watch appellierte heute an die tunesische... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Angriff auf Jussie Smollet wirft Fragen auf Ende letzten Monats hatte der offen schwul lebende... Ferrari und Pringle: Große Liebe im Zoo. Jeder braucht ein bisschen Liebe, auch Ferrari und Pringle.... Einer Studie zufolge lernen sich zwei Drittel aller schwulen Paare online kennen Eine neue Studie aus den USA kommt zu dem Ergebnis, dass... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Chris Pratt verteidigt mutmaßlich LGBT-feindliche Kirche Der Schauspieler Chris Pratt sah sich der Kritik der... Mutter ehrt ihren Transgender-Sohn mit einem “Es ist eine Junge” Fotoshooting! Eine Mutter aus Louisville, Kentucky, hat zum 20.... Zwei Männer bei dem Versuch verhaftet, Drogen auf eine schwule Kreuzfahrt zu schmuggeln. Zwei Männer aus Washington D.C. wurden festgenommen,... Schwule Dating-App macht versehentlich Nacktbilder öffentlich Die Dating-App Jack’d hat versehentlich die privaten... BBC erklärt Alan Turing zur "bedeutendsten Person des 20. Jahrhunderts" Der schwule britische Mathematiker Alan Mathison Turing,... Erster Mumbai Pride nach der Entkriminalisierung von Homosexualität Der diesjährige Queer Azaadi Mumbai Pride verzeichnete... Drag Race UK wegen Bodyshaming beim Casting für die „Pit Crew“ unter Beschuss. RuPauls Drag Race startet 2019 einen Ableger in... Brasiliens neuer offen schwuler Kongressabgeordneter: David Miranda Nachdem Jean Wyllys, ein offen schwuler... Griechisch-orthodoxer Bischof wegen homophober Äußerungen zu Gefängnisstrafe verurteilt. Der einflussreiche Bischoff Ambrosius wurde der homophoben... Schwuler “Empire”- Schauspieler angegriffen US-Schauspieler und Serien-Star Jussie Smollett ("Empire")... Frankreich startet landesweite Kampagne gegen LGBTI-Mobbing Frankreich hat jetzt eine landesweite Kampagne ins Leben... Schwuler Kongressabgeordneter flüchtet aus Brasilien Jean Wyllys, einer der ersten offen schwulen... Nigerianische Polizeibeamtin warnt ihre schwulen Landsleute: „Verlasst das Land, sonst werdet ihr verurteilt.“ Eine hochgestellte nigerianische Polizeibeamtin hat schwule... Angola legalisiert schwulen Sex! Angola hat als erste Nation 2019 schwulen Sex... Grindr im Libanon verboten Grindr, die weit verbreitete Dating-App für schwule... Supreme Court: Oberstes US-Gericht lässt Trumps Transgender-Verbot im US-Militär vorerst bestehen 2017 machte Präsident Trump seine Pläne,... Chechnya: LGBT+ Frauen mit Elektroschock-Schlagstöcken sexuell misshandelt. Berichten zufolge misshandeln staatliche... Eine Reise wird zur Kunst Dass das ganze Leben eine Reise ist, klingt furchtbar... Expertenanhörung zur PrEP: AOK mit peinlichem Unwissen Am 16. Januar wird im Gesundheitsausschuss des Bundestages... Denvers LGBTIQ* feiern doppelt: Offen schwuler Gouverneur & neues Gesetz Der US-Bundesstaat Colorado setzte am Dienstag ein... Na, wonach klingt es denn? Techno ist auch 2019 noch das große Ding. Vor allem, wenn...
Tel Aviv Calling: Update

Tel Aviv Calling: Update

07/03/2019 11:00

Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision Song Contest. Das größte Musikfestival der Welt rückt langsam näher! Wir informieren dich auf out.tv wöchentlich über die neuesten Nachrichten, Klatsch und Tratsch und vieles mehr.

Drama rund um den Ticketverkauf
Der Ticketverkauf für den Eurovision Song Contest hat letzte Woche endlich begonnen! Es dauerte nicht lange, bis das große Finale restlos ausverkauft war und viele Fans enttäuscht zurück blieben. Zahlreiche Meldungen in den Sozialen Medien waren geprägt von der Frustration der Fans über massive technische Probleme auf der Leaan-Website, auf der die Tickets verkauft wurden. Aufgrund dieser technischen Schwierigkeiten konnten viele Fans ihren Ticketkauf nicht abschließen und gingen leer aus.

Der TV-Sender KAN beschloss nun, diese Beschwerden zu prüfen und hat nach Angaben israelischer Medien inzwischen einige "Unregelmäßigkeiten" festgestellt, darunter die Verteilung von etwa 300 Tickets an leitende Beamte der israelischen Sportindustrie und an Familienmitglieder der Gastgeber. Auch wurde auch berichtet, dass die Familie von Eurovision 2018-Sieger Netta Barzilai dagegen keine Tickets bekommen konnte.

Um die Unregelmäßigkeiten weiter zu untersuchen, ordnete KAN einen vorläufigen Verkaufsstopp für die ESC-Tickets an. Sie befragten auch den CEO von Leean, der behauptete, dass Leaan genau wie angewiesen gehandelt habe und dass sie konkrete Aufträge zur Zuteilung von Tickets an bestimmte Personen erhalten hätten. Der CEO von KAN wies Leaan später an, die Tickets, die an hochrangige israelische Beamte verkauft wurden, zu stornieren und diese wieder in den freien Verkauf zu geben. KAN berichtet weiter, dass viele Tickets von ihren ursprünglichen Käufern illegal weiterverkauft werden. Der israelische Innenminister Gilad Erdan hat die Polizei angewiesen, diese Angelegenheit zu untersuchen und gegebenenfalls Anklage zu erheben.

Bilal Hassani trifft lokale LGBT+ Community in Tel Aviv


Der französische Künstler reiste am vergangenen Wochenende nach Tel Aviv, um seine Eurovision-Postkarte zu filmen. Während seiner Reise traf er sich auch mit der lokalen LGBT+ Community. So wurde er gesehen, wie er ältere LGBT+ Personen begrüßte und ihnen ausdrücklich für ihre Vorbildfunktion für die jüngere Generation dankte. Darüber hinaus traf er aber auch noch 20 junge Mitglieder der Gemeinschaft.

Lynda Woodruff ist zurück!
Die beliebteste schwedische EBU-Sprecherin wird am kommenden Wochenende ihr Comeback feiern. Lynda wird während des Melodifestivalen, der schwedischen Vorrunde zum Eurovision Song Contest, zurückkehren. Sarah Dawn Finer, die Frau hinter der Kunstfigur Lynda Woodruff, kündigte ihre Rückkehr bereits auf Facebook an.



Lynda Woodruff erschien erstmals 2012, mit ihrem britischen Akzent und ihrem einzigartigen Stil wurde sie sofort zu einem absoluten Fan-Liebling! Zuletzt sahen wir sie während des Melodifestivalen 2016, als sie die Zuschauer auf ihre einzigartige und urkomische Weise nach Stockholm führte - und uns auch ihre beiden ''Freunde'' Hope & Glory vorstellte. In diesem Jahr nun wird sie (endlich!) als eine der Gastgeberinnen für das Melodifestivalen zurückkehren.

KEiiNO (Norwegen) des Plagiats beschuldigt?


Am vergangenen Samstag gewann KEiiNO mit ihrem Song „Spirit In The Sky“ die norwegische Vorauswahl. Schon vor dem Sieg schien klar, dass die Band mehr als ein Geheimfavorit der Fans ist. Aber ihr Sieg wird durchaus auch kontrovers diskutiert. Die Zuhörer wiesen auf gewisse Ähnlichkeiten zwischen KEiiNOs Song und Saara Aaltos „Monsters“ aus dem Jahr 2018 hin. Tom Hugo von KEiiNO erkennt zwar einige Ähnlichkeiten an, bestreitet aber nachdrücklich, hier in irgendeiner Form kopiert zu haben: "Die Melodie sowohl von „Monsters“ als auch von uns besteht aus vier Noten, die Teil eines Moll-Akkords sind. Der Rhythmus und die Länge der Noten sind nicht gleich, und diese vier Noten finden sich in vielen anderen Melodien auch."

In der vergangenen Woche wurden zahlreiche weitere Acts angekündigt! Viele Länder fehlen nicht mehr…

Belgien: Eliot - Wake Up




Dänemark: Leonara - Love Is Forever




Finnland: Darude (featuring Sebastian Reijman) - Look Away




Georgia: Oto Nemsadze - Sul tsin iare




Griechenland: Katerine Duska - Better Love




Island: Hatari - Hatrið mun sigra




Moldawien: Anna Odobescu - Stay




Norwegen: KEiiNO - Spirit In The Sky




Portugal: Conan Oíris - Telemóveis




Serbien: Nevena Božović - Kruna




Zypern: Tamta - Replay