Michelle Simone ist bereits die dritte schwarze Trans-Frau, die diesen Monat ermordet wurde. Die Polizei von Philadelphia bestätigte, dass am Sonntag... Nordmazedonien: die erste Gay Parade kommt! Beim Eurovision Song Contest hätte sich Nordmazedonien... 80 Prozent der LGBT-Studenten in China leiden an Depressionen Einer Studie der Beijing Normal University zufolge scheinen... Transgender haben sich versammelt, um Ihre Identität zu ändern Transgender können auf zahlreiche Hindernisse stoßen,... Neues Abtreibungsverbot dürfte auch erhebliche Auswirkungen auf die LGBT-Gemeinschaft haben. Ein neues Gesetz in Alabama, das Abtreibung unter fast... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... 4 Männer enthüllen ihre schrecklichen Erfahrungen in Tschetschenien Anfang dieses Jahres berichtete das russische... Männer wegen Mordes an LGBTQ-Aktivisten in Bangladesch verhaftet Vier Männer wurden verhaftet, weil sie 2016 den... Weiterführende Schule wird nach Ablehnung von LGBTQ-Unterricht als mangelhaft eingestuft. Eine weiterführende Schule für orthodoxe jüdische... Ruby Rose als Batwoman: Ein Triumph für die LGBT-Community Die australische genderfluide Schauspielerin und Model Ruby... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... George Clooney boykottiert Brunei weiterhin George Clooney fordert, dass der Druck auf Brunei... Religiöser Spender zieht Spende zurück und gibt lesbischen Müttern Schuld für die Krankheit Ein Mann, der 7.600 Dollar an ein krebskrankes Kind spenden... Regenbogensarg für verstorbenen Nigel Shelby Am 19. April nahm sich der 15-jährige Nigel Shelby... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Model und LGBTI-Aktivist stirbt nach Zusammenbrauch auf Laufsteg Ein brasilianisches Model ist nach seinem Zusammenbruch auf... Studie: Nur 16% der Welt erlaubt die Adoption für gleichgeschlechtliche Paare Eine neue Studie zeigt, dass nur 16 Prozent der Welt es... Trump beginnt mit der Einschränkung der Gesundheitsversorgung für Trans-Personen US-Präsident Donald Trump soll im Laufe dieser Woche, nur... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Gay-Teenager begeht Selbstmord nach Mobbing Ein 15-jähriger Schüler aus Alabama, Nigel Shelby, hat... Größter Lehrerverband in Großbritannien will LGBT-Unterricht an Grundschulen zur Pflicht machen Die Entscheidung kommt, nachdem Eltern in Birmingham gegen... Transgender Teenager aus Brunei sucht Asyl in Kanada Zoella Zayce (19) lebt derzeit in einer Kellerwohnung in... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Ariana Grande beendet Coachella-Auftritt mit riesiger Regenbogenflagge. Coachella ist eines der größten Festivals in den... Mike Huckabee: LGBT-Menschen sind Amerikas größte Bedrohung. Der ehemalige Gouverneur von Arkansas, Mike Huckabee, sagte... Australischer Rugby-Spieler postet homophobe Nachrichten Der australische Rugbyspieler Israel Folau erhielt viele... Tel Aviv Calling: Update Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision... Taylor Swift spendet Geld an LGBT-Community Taylor Swift hat einen Betrag von 113.000 Dollar an das... Chicago wählt erste lesbische Bürgermeisterin Chicago schreibt Geschichte und wählt die ehemalige... Ellen DeGeneres: Bietet Brunei die Stirn! Ellen DeGeneres fordert dazu auf, sich gegen die neuen...
Tel Aviv Calling: Update

Tel Aviv Calling: Update

04/04/2019 15:20

Es ist Zeit für dein wöchentliches Update zum Eurovision Song Contest. Das größte Musikfestival der Welt rückt langsam näher! Wir informieren dich auf out.tv wöchentlich über die neuesten Nachrichten, Klatsch und Tratsch und vieles mehr.

OUTmusic Award Umfrage!


Unsere jährliche OUTmusic Eurovision Umfrage ist live! Stimme jetzt für deine 3 Lieblings-Eurovisionsongs aus 2019! In Tel Aviv wird OUTtv wird den OUTmusic Award vergeben!

Gib hier deine Stimme ab und entscheide mit, wer in einem Monat den Award erhält.

Viktors Kommentare über Brunei stoßen auf Ablehnung


Er ist Produzent und Komponist von ZENAs "Like It" – dem weißrussischen Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019. Doch Anfang dieser Woche löste Viktor Drobysh mit einer Reihe geschmackloser Posts in sozialen Netzwerken eine ziemliche Kontroverse aus. Am Mittwoch trat in Brunei ein neues Gesetz in Kraft, das Sex unter Männern und Ehebruch mit Tod durch Steinigung bestraft. Diese Gesetzesänderung wurde allgemein verurteilt und die Vereinten Nationen bezeichneten sie als "grausam und unmenschlich".

Viktor Drobysh äußerte sich auf Facebook und Instagram: "Endlich! Deshalb hoffe ich, dass ein Künstler aus Brunei den Song Contest gewinnt und den Wettbewerb nach Brunei holt. Das ist alles! Alles würde sich ändern. Viele neue Gesichter würden ins Bild treten. Ganz allgemein gesehen - interessant. Obwohl die Todesstrafe zu viel ist. Vielleicht nur eine Prügelstrafe."

Doch damit nicht genug. Drobysh gab am Montag online eine "Entschuldigung". "Es stört mich, dass mein ironischer Beitrag über das neue Gesetz der Regierung von Brunei für so viel Aufregung gesorgt hat und ich möchte mich für den zu dunklen Humor entschuldigen, wenn er die Gefühle sexueller Minderheiten empfindlich berührt und verletzt hat. Um es noch einmal zu sagen: Für mich ist klar, was der große Unterschied zwischen Schwulen und Schwuchteln ist.“

Einige kleine Regeländerungen
Letzte Woche hat der tschechische Delegationsleiter Jan Bors die Änderungen in der diesjährigen Ergebnispräsentation angedeutet. Und jetzt wurde die Website Eurovision.tv aktualisiert und die Änderungen werden angezeigt. Aber was genau wird sich dieses Jahr ändern?

Im Gegensatz zu den massiven Änderungen im Jahr 2016 wird es nur wenige kleine Änderungen an der Ergebnispräsentation in diesem Jahr geben: Die Reihenfolge, in der die Ergebnisse der Show bekannt gegeben werden, wird durch die Rangfolge der Juryergebnisse bestimmt. Die Bekanntgabe der Ergebnisse beginnt mit dem Land, das von der Jury die wenigsten Punkte erhält und endet mit dem Land mit den meisten Jurypunkten.

Die Moderator*innen werden die Summe der Punkte bekannt geben, die jeder Song im Televoting aller teilnehmenden Ländern erhalten hat. Die Scores werden weiterhin wie in den letzten drei Jahren berechnet. Wir werden jedoch bis später in der Abstimmung warten müssen, um zu erfahren, ob ein Act bei den Zuschauer*innen beliebt war. Acts, die bei der Jury nicht sehr beliebt waren, werden ihre Televoting-Stimmen früher erhalten.

Frühere Gewinnerinnen auf der Bühne


In der Nacht des zweiten Halbfinales des Eurovision Song Contest 2019 werden drei Eurovision-Gewinnerinnen auf der Bühne in Tel Aviv auftreten: Loreen (2012), Carola (1991) und Anne Marie-David (1973). Für den Abend sind weitere Überraschungen geplant, die weitestgehend noch nicht bekannt sind.

Tel Aviv plant, während der Eurovision-Woche Nonstop-Partys zu veranstalten. Am Donnerstag, den 16. Mai, der Nacht des zweiten Halbfinales, findet im Hafen von Tel Aviv eines der Highlights statt: Drei Gewinnerinnen des Eurovision Song Contest - Loreen, Carola und Anne Marie-David - teilen sich die Bühne. Laut The Jerusalem Post werden alle drei Gewinnerinnen eine komplette Show bieten. Sie werden mit sechs Tänzer*innen auftreten und mehrere israelische Drag Queens werden Teil der Show sein.